Allerheiligen 2019

Bei Tag sind die Pforten des Zentralfriedhofs für alle Menschen geöffnet. Doch bei Nacht darf nicht jedermann hinein. Wir haben einen der größten Friedhöfe Europas mit ganz anderen Augen gesehen. Gänsehaut haben wir nicht nur wegen den herbstlichen Temperaturen bekommen. Neben der Entstehungsgeschichte des Zentralfriedhofs haben wir auch Schauriges über die Bestattungsmodalitäten von vermeintlichen Wiedergängern gehört. Oder wie eine verheerende Brandkatastrophe in Wien zur Entstehung der forensischen Medizin beigetragen hat. Auch mit modernen Grabräubern haben wir uns befasst. So manche Geschichte haben uns die Haare zu Berge stehen lassen. Erlebt haben wir einen Nervenkitzel bei einem Spaziergang über den Zentralfriedhof bei Nacht und hörten unter anderem Geschichten über Körper von berühmten Persönlichkeiten die hier bestattet sind und Schädel, die hier bestattet sein sollten, es jedoch nicht sind. Die Nachtführung war sehr Interessant und ist sehr Empfehlenswert! Den Zahlreichen Teilnehmer/ innen hat es sehr gefallen.

Kulturring Favoriten

1100 Wien Absberggasse 45a/C/11

Tel: +43 678 1213985

  • Grey Facebook Icon